4th - Feb - 2016

Einführung von CLX Carrier Connect: Unvergleichliche Reihe von direkten mobilen Betreiberverbindungen

Graphic of speech bubbles reading 'Hi' and 'Yes' next to each other

CLX Netzwerke ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Cloud-Kommunikationsanbieter. CLX wurde erst kürzlich als #1 Weltweiter S2P SMS Nachrichtenanbieter in der unabhängigen Forschung der Roaming Consulting Company gereiht. CLX stärkt weiterhin sein Produkt und das Dienstleistungsportfolio, indem es „CLX Carrier Connect“ einen neuen ausgehenden SMS Dienst, basierend auf großen CLX Nummern von direkten Betreiberverbindungen global einführt.

Der neue CLX Carrier Connect Dienst beinhaltet eine andere Verpackungsform der existierenden CLX direkten mobilen Betreiberverbindungen. Der Dienst wurde eingeführt, um die Anforderungen des Marktes hinsichtlich direkter mobiler Betreiberverbindungen zu erfüllen.

Direkte Konnektivität 

CLX Carrier Connect Dienstleistung hat klare Richtlinien festgelegt durch die nur drei Liefermethoden erlaubt sind:

  1. Direkte on-net Lieferung: CLX ist an einen mobilen Betreiber angeschlossen, der es CLX ermöglicht, direkt an die Teilnehmer zu liefern.
  2. Nationale off-net Lieferung: CLX ist an einen mobilen Betreiber angeschlossen, der es CLX ermöglicht direkt an seine Teilnehmer (on-net) zu liefern und an andere Betreibernetzwerke in demselben Land (off-net).
  3. Lieferung in Zusammenarbeit: CLX und der mobile Betreiber haben eine direkte Zusammenarbeitsvereinbarung unterzeichnet, die es CLX ermöglicht an die Teilnehmer zu liefern.

Zur Übersichtlichkeit:

  • CLX Carrier Connect umfasst nicht die Konnektivität über Betreibergruppen-Knotenpunkte. Auch wenn vom Betreiber geführt, führen Betreibergruppen-Knotenpunkte eine zusätzliche Plattform zwischen CLX und dem Zielbetreiber ein.
  • Zu Destinationen in denen mehrere Liefermethoden möglich sind, wird CLX immer die direkte on-net Lieferung bevorzugen.

Transparenz

Die festgelegte, direkte Lieferung bietet volle Transparenz für CLX Kunden. Die Nachrichtenlieferungen, allerdings, die als „one-hop“ und Multi-hop“ Verbindungen bezeichnet werden, weisen darauf hin, dass Nachrichten über einen oder mehrere Zwischenlieferanten gehen. Der Einsatz von Zwischenlieferanten kann eine negative Auswirkung auf die Servicequalität haben. Der Worst-case-Verkehr steht nicht im Einklang mit der lokalen Bestimmung und dem Risiko blockiert zu werden. Vorteile mit CLX Carrier Connect umfassen:

  • Transparente Nachrichtenlieferung, indem das Risiko von abgefangenen Nachrichten, die Verwendung von grauen Routen, Betrug und gefälschte Nachrichten eliminiert werden.
  • Erhöhter Schutz des Nachrichteninhalts indem unbekannte Zwischenlieferanten eliminiert werden.
  • Reduzierte Lieferwartezeit indem Zwischenlieferanten eliminiert werden.

Höchste Qualitätsansprüche 

CLX Produktmarketingmanager, Axel Yngvell meint: „Wir verwenden bereits die direkten mobilen Betreiberverbindungen in unserem aktuellen Produktportfolio, der Unterschied liegt darin, wie wir das CLX Carrier Connect verpackt haben. Es besteht eine klare Forderung der Unternehmen vertraute Nachrichtenanbieter für ihre kritische Geschäftskommunikation zu verwenden. Wir führen CLX Carrier Connect für Unternehmen ein die Qualität, Sicherheit und Compliance sehr ernst nehmen.“

Betreiber-Konnektivität in den USA und Kanada

Neben starker internationaler Präsenz, ist CLX in einer einzigartigen Position, da es über eine direkte Carrier-Anbindung sowohl in Kanada als auch in den USA verfügt. Die nordamerikanischen Carrier (mobile Netzwerkbetreiber) setzen spezielle Bestimmungen für die A2P Nachrichtenübermittlung durch. Die gesamte großvolumige A2P Kommunikation umfasst kurze Codes und einen anfänglichen Dienstleistungsgenehmigungsprozess. Axel Yngvell sagt: „Seitdem der Bereitstellungsprozess für großvolumige Unternehmensnachrichtendienste in Nordamerika so unterschiedlich ist, haben wir unsere direkte Anbindung in den USA und Kanada von unserem CLX Carrier Connect Dienst ausgeschlossen. CLX wird weiterhin in den USA und Kanada separat seine direkte Carrier-Anbindungsdienste zur Verfügung stellen.“

Globale Einführung

Heute (erste Woche im Februar) stellt CLX Carrier Connect direkte Reichweite an mehr als 235 mobile Betreiber weltweit zur Verfügung. Pedro Carmo e Silva, VP Betrieberbeziehungen bei CLX, meint: „Direkte Betreiberanbindung ist immer relevanter und CLX ist bemüht, der bewährteste Partner für die weltweit führenden mobilen Betreiber und Träger zu bleiben. Wir haben mehr als 30 direkte Betreiberverbindungen seit dem Sommer hinzugefügt und werden weiterhin daran arbeiten, neue direkte Verbindungen einzuführen, um CLX Carrier Connect und unser globales Kommunikationsnetzwerk noch weiter zu stärken.“

Kontaktieren Sie Ihre CLX Kundenbetreuer oder senden Sie ein Email an sales@clxnetworks.com um mehr zu erfahren und auf die Verteilerliste für Updates zu neuen direkten CLX mobilen Betreiberverbindungen zuzugreifen.

 

Signup for Blog Updates